Nachwuchsmangel in der öffentlichen Apotheke

Samstag (28.09.2019) von 10:15 Uhr bis 11:00 Uhr // Halle 1, E-24, Bühne 2

Sprecher

Frau Daniela Hüttemann

Frau Daniela Hüttemann

Apothekerin, Redaktion Pharmazeutische Zeitung

Herr Max Willie Georgi

Herr Max Willie Georgi

Soft-Skill-Trainer bei der bvmd

Herr Jan Harbecke

Herr Jan Harbecke

Apothekeninhaber

Herr Max Buch

Herr Max Buch

Apotheker, Vorstand Apothekerkammer Berlin

Frau Vanessa Gebauer

Frau Vanessa Gebauer

Apothekerin

Inhalt

Der Nachwuchsmangel ist ein sich immer weiter zuspitzendes Problem für die öffentlichen Apotheken in Deutschland. Bei einer APOkix-Umfrage vom Juni 2018 gaben 38% der Teilnehmer*innen an, dass es für sie problematisch sei, approbierte Apotheker*innen für ihre Apotheke anzuwerben. Noch schwieriger ist es, Nachwuchs zu finden, der den Schritt in die Selbstständigkeit wagen möchte und eine Apotheke übernimmt. Im Mai 2019 gaben 61% der Befragten an, Probleme damit zu haben oder zu erwarten, eine Nachfolge für ihre Apotheke zu finden.

Warum ist das so? Was hält junge Apotheker*innen davon ab, eine Anstellung in einer Apotheke oder gar die Selbstständigkeit anzustreben? Wie müsste sich der Arbeitsplatz Apotheke und die Rahmenbedingungen verändern, um diesem Trend entgegenzuwirken?

Moderation: Daniela Hüttemann

Teilnehmer:

  • Max Willie Georgi
  • Jan Harbecke
  • Max Buch
  • Vanessa Gebauer

Format

inspirationLAB

Themen

Apothekenmanagement
in Kalender übernehmen (ICS)

Veranstaltungsart

Podiumsdiskussion

Kernzielgruppen

junge Apotheker