2 ½ Jahre Praxiserfahrung mit dem "Cannabis-Gesetz" – Entwicklungen und Tendenzen

Mittwoch (25.09.2019) von 15:50 Uhr bis 16:10 Uhr // Halle 1, E-24, Bühne 2

Sprecher

Frau Isabel Kuhlen

Frau Isabel Kuhlen

Rechtsanwältin und Apothekerin

Inhalt

Die besonderen gesetzlichen Voraussetzungen einer Verordnung von Cannabinoiden zu Lasten der GKV sind gesetzlich festgelegt. Die Auslegung dieser Voraussetzungen in der Praxis in den ersten Jahren der Anwendung zeigt, welche Problemfelder sich herauskristallisiert haben. Es werden anhand der bisherigen Rechtsprechung wichtige Punkte erläutert, die bei der Antragstellung, der Verordnung sowie der Herstellung und Abgabe von Cannabinoiden beachtet werden sollten, nicht zuletzt um Retaxationsrisiken zu minimieren. Weiterhin wird dargelegt, inwieweit z.B. zeitliche Befristungen der Verordnungsfähigkeit möglich sind und welche Voraussetzungen bei einem Wechsel des Arzneimittels zu beachten sind. Darüber hinaus werden auch Fragen zur Herstellung von Cannabinoiden in der Praxis und zu möglichen Retaxationen wie auch zur Beratungspflicht im Hinblick auf die Fahrtauglichkeit erläutert.

Format

inspirationLAB

Themen

Cannabis
in Kalender übernehmen (ICS)

Veranstaltungsart

Vortrag

Kernzielgruppen

Apotheker
Filialleiter
junge Apotheker