Wie wichtig die Apotheken für die Gesundheitsversorgung in Deutschland sind, hat sich in der Coronavirus-Krise erneut gezeigt. Grund genug, um darauf verstärkt hinzuweisen, meint Apotheker Stephan Torke. Der Apothekeninhaber aus dem sächsischen Freital hat ein Musikvideo veröffentlicht, in dem er über die Bedeutung der Vor-Ort-Apotheken rappt.

Das Musikvideo mit dem Titel „Nur noch mal kurz“ ist am gestrigen Donnerstagabend auf Youtube veröffentlicht worden. Zu sehen ist darin Apotheker Stephan Torke, der in seinem Botendienst-Auto („Pillenflitzer“) sitzt und aus Patientensicht von Eindrücken mit der Apotheken-Versorgung erzählt, beziehungsweise rappt….Hier weiterlesen

Erscheinen auf www.pharmazeutische-zeitung.de am 28.08.2020 von Benjamin Rohrer