Der erste Eindruck zählt, der letzte Eindruck bleibt – bei der Beratung in der Apotheke kann viel schiefgehen. Häufig sind es Kleinigkeiten, die einen Kunden unzufrieden zurücklassen. Doch genauso können Details im Umgang mit diesen zu einem sehr guten Beratungsgespräch führen. Auf was PTA genau achten sollten, haben Apothekentrainer Frank Rebman und PTA Hanna Backes in einem einprägsamen Vortrag auf der Expopharm Impuls gezeigt.

Für möglichst viel Praxisnähe griffen Stärkentrainer Frank Rebman und Hanna Backes, PTA, Bloggerin und Instagramerin  („PTA_Hanna“) auf Rollenspiele zurück, in denen sie verschiedene Beratungssituationen nachstellten und im Nachgang analysierten …Hier weiterlesen.

Erschienen auf ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de am 13.09.2020 von Katja Egermeier