Ein professioneller Apotheken-Auftritt im Internet sichert Aufmerksamkeit. „Es geht uns um Reichweite“, sagte Gesundheitsunternehmer Steffen Kuhnert und gab den Apothekern beim InspirationLab der Expopharm fünf Tipps, um digital sichtbarer zu werden.

Als erstes Aushängeschild im Netz fungiere der Google-Service „Google my business“ für Firmen und Unternehmen. Kuhnert riet den Apothekern dringend, diesen Service mit professionellem Bildmaterial zu nutzen. Ebenso wichtig sei es, die Google my business App herunterzuladen und zeitnah auf Rezensionen zu reagieren. „Es gibt nichts Schlimmeres, als auf eine negative Nachricht nicht zu reagieren.“ Zudem könne man hier nützliche Statistiken lesen, analysieren und für sich nutzen….Hier weiterlesen. 

Erschienen auf www.pharmazeutische-zeitung.de am 25.09.2019 von Brigitte M. Gensthaler