Startseite2018-12-12T14:49:29+00:00

expopharm: Die größte pharmazeutische Messe in Europa

TOP News

Ausstellerstimmen der expopharm 2018

Dr. Michael P. Kuck, Vorstandsvorsitzender NOWEDA Apothekergenossenschaft: „Aus NOWEDA-Perspektive war die diesjährige expopharm ein voller Erfolg. Der NOWEDA Messestand in Halle C5 war für viele Apothekerinnen und Apotheker die erste Anlaufstation. Wir freuen uns besonders über das positive Feedback zu unserem in Zusammenarbeit mit Hubert Burda Media entwickelten ‚Zukunftspakt Apotheke‘, dessen Präsentation auf einer erstmalig angelegten Empore erfolgte. Das neue Messestandkonzept hat sich bewährt und wurde von unseren Besuchern sehr gut angenommen.“

Michael Maug, Geschäftsführer Lauer-Fischer GmbH: „Die expopharm ist DER Branchentreff der Apothekenwelt. Wir profitieren nicht nur von Gesprächen mit Interessenten und Kunden, sondern auch von dem Austausch mit unseren Partnern. Darüber hinaus war unsere Beteiligung am Rundgang Digitalisierung: ‚Wovon profitiert der Apotheken-Kunde?‘ ein voller Erfolg. Und natürlich werden wir […]

TOP News aus der pharma-world

pharma-world | Cannabis: Fit für die Rezeptur

Cannabis stellt als Kombination aus pflanzlichem Material, Betäubungsmittelgesetz und Rezeptur in der Apotheke eine besondere Herausforderung dar. „Jedes für sich betrachtet ist schon einigermaßen aufwendig“, sagte Apotheker Dr. Christian Ude, Darmstadt, in seinem Vortrag auf der pharma-world. „Die Kombination erscheint unüberwindbar, ist sie aber nicht.“ So gibt es inzwischen eine ganze Reihe von Arbeitshilfen, zum Beispiel die Herstellungsvorschriften des Neuen Rezeptur Formulariums (NRF) oder Prüf- und Herstellungssets von Anbietern der Rezeptur-Ausgangssubstanzen.

Für die Entnahme von Dronabinol-Tropfen aus der Flasche stehen grundsätzlich drei Möglichkeiten zur Verfügung: die gängigen Tropfmonturen, Kolbenpumpen oder Dosierpumpen. In seiner Apotheke gebe man Dronabinol-Tropfen ausschließlich mit Dosierpumpe ab, erläuterte Ude. Der Grund: Die Tropfengröße ist temperaturabhängig, sodass mit einer Tropfmontur keine reproduzierbare Dosierung gewährleistet werden könne. Bei Verwendung einer Dosierpumpe entsprächen drei Hübe der empfohlene NRF-Dosierung von 2,5 mg. Diese kann durch die Zahl der Hübe leicht nach unten oder oben angepasst werden.

Mehr Hintergrundwissen und Tipps für den täglichen Umgang mit Cannabis gibt es in diesem Video.

Das könnte Sie auch interessieren:

News

pharma-world | Cannabis: Pionierarbeit und Potenzial

Deutschland habe bei der Erarbeitung einer Prüfvorschrift für Cannabis-Blüten Pionierarbeit geleistet, sagte Professor Dr. Theo Dingermann, Frankfurt am Main, in seinem Vortrag zu dem Schwerpunktthema auf der pharma-world der expopharm in München. Seit 2016 gibt es eine Monographie im Deutschen [...]

expopharm | 3 Fragen an Ulrich Sommer

Ulrich Sommer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Apotheker- und Ärztebank „Es ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, all die jungen Pharmazeuten zu unterstützen, die ihr Wissen und Können im direkten Austausch in der Apotheke vor Ort zur Verfügung stellen wollen.“ 1) Apothekenübernahmen und –gründungen: [...]

expopharm 2018 | Trendsetter für die Apothekenzukunft

Eschborn/München 13. Oktober 2018 – Mit starken Signalen für die Zukunftsorientierung des Apothekenmarktes ging heute (Samstag) in München die expopharm 2018 zu Ende. Mehr als 25.000 Fachbesucher aus dem In- und Ausland kamen auf das Münchner Messegelände, um sich auf [...]

pharma-world | Coffein macht Analgetika schneller und stärker

Analgetika sind im Bereich OTC die am besten untersuchten Arzneimittel. Über Kombinationen mit Coffein informatierte Professor Dr. Thomas Herdegen, Kiel, in seinem Vortrag auf der pharma-world der expopharm. Angewendet werden rezeptfrei erhältliche Schmerzmittel in zahlreichen Bereichen. Die Wirkstoffe linderten nicht nur [...]